Spanischer Jakobsweg Santiago de Compostela | Galicien | Spanien

Finde deine Unterkunfthttps://santiago-de-compostela.costasur.com/de/forum-santiago-de-compostela/foro-general/

Finde deine Unterkunft

Eine Frage?https://santiago-de-compostela.costasur.com/de/index.html

Eine Frage?

Wir haben den besten Guide Ihres Reiseziels. Wenn Sie also Informationen suchen, sind Sie hier genau richtig

Bussehttps://santiago-de-compostela.costasur.com/de/bus-fahrplan.html

Busse

NO HAY RESULTADOS
NO HAY RESULTADOS

Autoshttps://santiago-de-compostela.costasur.com/de/autovermietung.html

Autos

Vorurteile aufklären: Ein Auto mieten ist nicht teuer. Stellen Sie fest, wie günstig es sein kann, sich nach Lust und Laune mit Costasur.com in Ihrem Urlaub zu bewegen

Mieten

Zügehttp://trenes.rumbo.es/msr/route/searching.do

Züge

NO HAY RESULTADOS
NO HAY RESULTADOS

Flügehttp://vuelos.rumbo.es/vg1/searching.do

Flüge

NO HAY RESULTADOS
NO HAY RESULTADOS

Parkplatzhttps://santiago-de-compostela.costasur.com/de/parken.html

Parkplatz

Müssen Sie Ihr Auto am Flughafen lassen?. Costasur.com bietet Ihnen die besten Marktangebote zu einem Preis ausser Konkurrenz

Flughafen suchen

Fährehttps://santiago-de-compostela.costasur.com/de/fahre-santiago-de-compostela.html

Fähre

Suchen Sie eine Fähre? Hier haben wir fast alles zu den besten Preisen.

Auf gehts Piraten!

https://santiago-de-compostela.costasur.com/de/freizeitaktivitaten.html

We propose you some options to avoid boredom - use our activities search tool and do something different with your vacation!

Search for activities

Jakobsweg

Der Jakobsweg nach Santiago de Compostela ist der spanische Walfahrtsweg, der durch den Norden des Landes führt.

Durch die Entdeckung des Apostelgrabes 813 wurde die dadurch gegründete Stadt Santiago de Compostela zu einem der heute wichtigsten Pilgerstädte der Welt.

Für eine Reise nach Santiago auf dem Jakobsweg (camino francés) lassen sich heute sicher die unterschiedlichsten Motive finden. Der Glaube an die Heilsgewinnung am Zielort und die Wunder auf dem Wege dort hin, ist gegenwärtig nicht mehr die einzige Intention der Reisenden. Ist es die Selbstfindung, ein Glaube, das Kunstinteresse oder der Reiz bis zum Ende der Welt zu fuß zu gelangen, die Menschen verbindet die Erfahrung den Pilgerweg, einen derartigen langen Fußmarsch, zurückgelegt zu haben. Eine uralte Tradition, sind doch schon Jahrhunderte zuvor unsere Vorfahren auf diesem Wege gewandert und uns mit ihrem Wissen, Glauben, Ideen und Vorstellungen vorausgeeilt.

Es gibt verschiedene Pilgerwege, die nach Santiago führen und das sind der Camino francés, der Aragonische Weg und der Navarrische Weg. Aber während von Deutschland, der Schweiz, Italien und den Niederlanden aus mehrere Wege an die spanische Grenze führen, gibt es innerhalb Spaniens nur einen wichtigen Hauptweg nach Santiago de Compostela: den CAMINO FRANCÉS, der durch Navarra, Rioja, Kastilien, León und Galicien nach Santiago führt.
Nur auf dem ersten Stück ist der Camino francés unterteilt in den Aragonischen und den Navarrischen Weg. Diese treffen in Navarra zusammen, von wo ab sich der Weg CAMINO FRANCÉS nennt.

Außerdem gibt es noch den ältesten aber nicht so frequentierten Asturischen Weg, den CAMINO DEL NORTE, der direkt an der Atlantikküste durch das Baskenland, Kantabrien, Asturien, und Galizien nach Santiago führt.

Buchempfehlung:
Dietrich Höllhuber/Werner Schäfke: Der Spanische Jakobsweg (Landschaft, Geschichte und Kunst auf dem Weg nach Santiago de Compostela) - Köln DuMont 1999

Übernachtung:
Es besteht die Möglichkeit auf dem Jakobsweg in Hotels, Turismo rural/Landhäuser, Paradores oder in Pilgerherbergen zu übernachten. Es gibt Hotels oder Pensionen mit den verschiedensten Standarts und den unterschiedlichsten Preisen. Turismo rural sind meist uralte sanierte Landhäuser in schöner ländlicher Lage, in denen Zimmer oder auch Apartments gemietet werden können. Parador de turismo/Paradores nacionales ist eine teils staatliche Hotelkette mit gehobenem Standart. In den Pilgerherbergen kann man sehr billig übernachten, weil sie kirchlich, privat oder staatlich unterstützt werden, dazu Buchempfehlung: Michael Kasper: Spanien: Jakobsweg, Kronhagen 1998.

Imágenes

Der beste Preis für deinen Mietwagen

Wähle deine Reiseroute

Ofertas

Angebote filtern

Andere Orte und Alternativen auf Costasur

Andere Seiten in diesem Zielgebiet